Choose your language: Blog Posts in German or in English.

Samstag, 22. August 2009

Verlustbehaftete Kompression von CT Daten kann sich negativ auf die Bildqualität auswirken


Forscher an der Mayo Clinic in Rochester, MN untersuchten ab welchem Kompressionslevel die JPEG 2000 Kompression von Dünnschicht CT Daten visuell erkennbar ist.

Mit dem Auge lassen sich Unterschiede zwischen verlustlos und verlustbehaftet komprimierten Bildern feststellen. Ob diese Unterschiede diagnostisch von Bedeutung sind, konnte nicht ausgeschlossen werden.
Zitat: "Nevertheless, it appears that one cannot apply 3D JPEG 2000 compression to thin-slice CT studies at 8:1 or higher without considering possible effects on diagnosis,".

Weblink:
Lesen Sie den gesamten Artikel auf auntminnie.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten