Choose your language: Blog Posts in German or in English.

Freitag, 27. März 2015

Sicherheit von Patientendaten in der Cloud

Bei einem weitreichenden Hackerangriff wurden in den USA 80 Millionen Patientendatensätze des Krankenversicherers Anthem gestohlen.
Die Hacker beschafften sich die Informationen zu den Versicherten Namen, Geburtstagen, Sozialversicherungsnummern, Adressen, E-Mail Adressen und Informationen über die Beschäftigungssituation der Versicherten.

Der Vorfall aus den USA zeigt wie trügerisch es ist, sensible Kundendaten in einer Cloud zu speichern. Eine solche Konzentration von Kundendaten auf einem Server zieht Hacker an. 
Dies geschieht auch in der Teleradiologie oder bei Zuweiserportalen die über Cloud Dienste oder Webserver kommunizieren.

Wir bei aycan haben dieses Problem schon länger erkannt.
Deshalb möchten wir Ihnen aycan telerad vorstellen. Hierbei hat sich aycan das Konzept der Private Cloud zu Nutze gemacht. Bei der Private Cloud handelt es sich nicht um eine servebasierte  Anwendung sondern um eine Applikation die in ihre Klinikabläufe integriert wird. Der Transfer der Daten erfolgt verschlüsselt von Arbeitsplatz zu Arbeitsplatz.  
Informieren Sie sich auf unserer Website oder kontaktieren Sie uns direkt. Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen mehr Informationen über eine sichere und einfache Übertragung Ihrer Daten geben können.

Weblinks:
Artikel in der LA Times zu dem Hackerangriff auf Anthem
Informationen zu aycan telerad

Keine Kommentare:

Kommentar posten